Vor jeder Behandlung

Handschuhe
Mundschutz
  1. Desinfiziere ich gründlich meine Hände.
  2. Ziehe Einmalhandschuhe und Mundschutz an.
  3. Desinfiziere ich die Haut des Patienten.
  4. Bei Wunden wird zusätzlich mit einem Wunddesinfektionsmittel (Octenisept) desinfiziert.

Nach jeder Behandlung

Autoklav
  1. Werden alle kontaminierten Flächen, der Arbeitswagen, der Behandlungsstuhl und Therapeutenstuhl, das Handstück des Fräsermotors, die Fußbadewanne und der Boden desinfiziert.
  2. Das benutzte Handtuch wird mit einem Desinfektionswaschmittel bei 70°Celsius in der Waschmaschine gewaschen.
  3. Die Instrumente werden im Hygieneraum aufbereitet. Zuerst werden diese in das Ultraschallbad in eine Desinfektionslösung eingelegt.
  4. Danach unter fließendem Wasser mit Bürste gereinigt und abgetrocknet.
  5. Die nun desinfizierten Instrumente werden in einer Spezialfolie einzeln eingeschweißt und autoklaviert, d.h. bei 134°Celsius und 2 bar Druck unter Wasserdampf sterilisiert.
  6. Anschließend werden sie mit Datum versehen.
  7. In der Instrumentenschublade im Podologieraum werden diese bis zur nächsten Anwendung gelagert.
  8. Skalpellklingen werden im Abwurfbehälter entsorgt